Fort Lauderdale: Scoobies im Coconuts

by Sanne
Scoobies at Coconuts, Fort Lauderdale

Wir waren auf dem Weg zu einem Restaurant das Poul online gefunden hatte, aber der Uber-Fahrer erwähnte, dass Coconuts der Ort war, über den zurzeit alle reden würden. Schnelle Planänderung, bringen Sie uns stattdessen zum Coconuts!

Wir kamen kurz vor der Mittagszeit an, so dass wir uns den Tisch aussuchen konnten, den wir wollten. Wir wählten einen direkt am Wasser aus und das Personal erzählte uns, wie die Leute damit beschäftigt waren, die kleineren Boote zu bewegen, um Platz für die größeren Boote zu schaffen, die in der folgenden Woche für die Fort Lauderdale International Boat Show ausgestellt werden würden. Bei diesen „kleineren Booten“ handelte es sich tatsächlich um Doppel- und Dreideckboote, größer als unsere Wohnung in Dubai! Wenn ich über Dubai spreche, dachte ich, dass Dubai Marina an der Spitze der großen Yachten steht, aber nicht im Vergleich zu Fort Lauderdale.

Zurück zum Coconuts und unserem köstlichen Mittagessen. Ein begeisterter Kellner schlug vor, dass wir mit einigen Scoobies anfangen sollten, einer Spezialität des Coconuts, bestehend aus in Öl gebratener Krabbe mit viel, viel Knoblauch. Als Hauptgericht hatte Poul Fisch-Tacos und ich hatte die Kokosnuss-Garnelen-Platte. Es war alles sehr lecker, aber wenn ich nochmal zum Coconuts gehen würde, würde ich einfach 3 Schüsseln Scoobies bestellen, denn diese waren unglaublich. Ich esse nur selten blaue Krabben, weil sie so viel Muschelanteil und so wenig Krabbenfleisch haben, und ich denke nicht, dass sie die Mühe wert sind, aber die Scoobies werden mit größtenteils entfernter Muschel serviert, wie etwa Krabbenlutscher. Einfach zu essen und so lecker, dass es fast weh tut.


Coconuts, 429 Seabreeze Blvd., Fort Lauderdale

You may also like